Tourismus – Montenegros unentdeckte Berge

Montenegros Berge SchneeMontenegro zählt mit seinen ca. 13.800 qm sicher zu den kleinsten, aber dank seiner kulturellen, klimatischen und landschaftlichen Vielfalt, seiner atemberaubenden unberührten Natur und aufgrund seiner schroffen Gegensätzen und beeindruckenden Extreme gleichzeitig zu den großartigsten, interessantesten und schönsten Länder Europas.

Tourismus ist wichtigster Wirtschaftszweig in Montenegro

Montenegros wichtigster Wirtschaftszweig ist der Tourismus. Im Jahre 2015 machte er mit ca. 11 Mio. registrierten Übernachtungen und Einnahmen in Höhe von 800 Mio. EUR 21% des Bruttoinlandsprodukts aus. Im Gegensatz zum Vorjahr stieg die Zahl der registrierten Hotelübernachtungen somit um 15%. Der World Travel and Tourism Council zählt Montenegro bereits jetzt zu den drei am stärksten wachsenden Reisländern der Welt und … (weiterlesen bei www.ostexperte.de)

Print Friendly, PDF & Email

ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Tourismus – Montenegros unentdeckte Berge"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Prüfung ortsveränderlicher Geräte
Gast

Guten Morgen! Dank Dies ist ein sehr guter Artikel!.Ich mag Deine Webseite!

wpDiscuz